Inwiefern unterschiedet sich eine Web-App von einer Nativen App?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unseren klassischen Content Manager.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und experience.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren neuen Experience Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte help.eventmobi.com

DIE GRUNDLAGEN

Teilnehmer, die sich für die Webversion Ihrer App entscheiden, profitieren von denselben Inhalten und interaktiven Funktionen, die innerhalb der EventMobi iOS und Android App (oder Ihrer persönlichen Nativen App, wenn Ihre Veranstaltung eine verwendet) verfügbar sind.

Web-Apps werden über den Webbrowser des Mobilgeräts über eventmobi.com/eventcode abgerufen und bedürfen keiner Installation. Über ein Lesezeichen am Startbildschirm können Web-Apps schnell und unkompliziert wieder aufgerufen werden. Die EventMobi-App für iOS und Android kann über den jeweiligen App Store heruntergeladen werden und erscheint automatisch am Startbildschirm.

Beide Apps sind offline verfügbar, jedoch können Push-Benachrichtigungen prinzipiell nur innerhalb Nativer Apps verschickt werden.   

OFFLINE VERFÜGBARKEIT

Die Veranstaltungsinhalte und -informationen werden heruntergeladen und sind sowohl in der Nativen als auch Web-App offline verfügbar. Wie lange die Inhalte gespeichert werden, hängt vom Cache-System Ihres Browsers und dem verfügbaren Speicherplatz ab.

WAS BIETET EVENTMOBI?

Mit EventMobi haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihren Teilnehmern Ihre Event-App zur Verfügung zu stellen. Auf eventmobi.com/app gelangen Teilnehmer je nach Gerät in den jeweiligen App Store und können dort die Native App herunterladen. Dort wird der Event-Code eingegeben und die App wird anschließend gestartet. Der Vorteil der Nativen App liegt darin, dass Sie Teilnehmern Push-Benachrichtigungen schicken können.

Sie können sich auch dafür entscheiden, die Webversion Ihrer App zu bewerben, indem Sie Ihre Teilnehmer auf eventmobi.com/eventcode verweisen.

1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.