Wie füge ich meine persönliche Agenda zu meinem Kalender hinzu?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unseren klassischen Content Manager.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und experience.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren neuen Experience Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte help.eventmobi.com

Fügen Sie Ihre persönliche Agenda auf Ihrem Gerät hinzu

iOS

1. Erstellen Sie eine persönliche Agenda, indem Sie das Programmmodul auswählen und unter den jeweiligen Programmpunkten Zu Ihrer Agenda hinzufügen anklicken.
2. Rufen Sie Ihre persönliche Agenda auf, indem Sie rechts oben das Profil-Icon auswählen und anschließend auf das Programm-Symbol klicken.
3. Klicken Sie oben auf das Pfeil-Symbol, um den Kalender als .ics-Datei zu exportieren.

4. Klicken Sie auf Hinzufügen, um sie in Ihren Kalender hinzuzufügen





Android

1. Erstellen Sie eine persönliche Agenda, indem Sie das Programmmodul auswählen und unter den jeweiligen Programmpunkten Zu Ihrer Agenda hinzufügen anklicken.

2. Rufen Sie Ihre persönliche Agenda auf, indem Sie rechts oben das Profil-Icon auswählen und anschließend auf das Programm-Symbol klicken.

3. Klicken Sie oben auf das Pfeil-Symbol, um die persönliche Agenda als Kalender-Datei herunterzuladen.

4.  Wenn die Datei heruntergeladen wurde, tippen Sie darauf, um sie im Kalender Ihres Geräts zu öffnen. Die Datei wird von Google Calendar sowie anderen Kalendern, die .ics-Dateien verwenden, unterstützt.

  

Windows Phone

Mobile Windows Geräte unterstützen aus der App geladene .ics-Dateien nicht. Sie benötigen in diesem Fall eine App eines Drittanbieters, die dieses Format unterstützt. Um eine Liste von Apps von Drittanbietern zu erhalten, laden Sie die Kalenderdatei herunter, indem Sie Ihre persönliche Agenda öffnen (tippen Sie auf das Profil-Symbol rechts oben), wählen Sie Programm und tippen Sie auf oben auf Pfeil-Symbol, um die Datei zu exportieren. Wenn Sie die Datei öffnen, gelangen Sie zu einer Liste von Apps im Windows App Store , die dieses Format unterstützen.

0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.