Folgen

Wie kann ich Änderungen in der App in Echtzeit überprüfen?

1. Vorschau von Änderungen

2. Aktualisieren der App

3. Für manche Änderungen müssen Sie Ihren Cache leeren

4. Letzte Details


Vorschau von Änderungen

Unter General Settings Ihres Content Managers finden Sie ein Modul namens Preview. Hier finden Sie einen iPhone-Simulator, mit dem Sie sehen können, wie Ihre App auf einem Smartphone aussieht. Außerdem sehen Sie einen Link, über den Sie die App in einem neuen Browser-Tab öffnen können.



 

IHRE APP IST LIVE

Ihre App ist ab jenem Zeitpunkt live und aufrufbar, an dem Sie sie erstellen. sie können Sie ab diesem Moment auch über die EventMobi Universal App aufrufen. Um eine Änderung einzusehen, rufen Sie einfach eventmobi.com/app auf und klicken entweder auf das iOS- oder Android-Icon. Hier können Sie Ihren Event-Code eingeben und Ihre Änderungen überprüfen, während Sie diese durchführen.

Sie können Ihre Event-App auch in jedem Webbrowser aufrufen, indem Sie die Event-URL eingeben.

 

 DIE APP AKTUALISIEREN

Wenn Sie die Änderungen nicht gleich in der App sehen, ist das kein Problem. Warten Sie einfach wenige Minuten – Änderungen sollten in dieser Zeit automatisch aktualisiert werden, wenn Sie eine aufrechte Internetverbindung haben. Wenn nichts passiert, können Sie die App einfach aktualisieren. Dafür befolgen Sie die folgenden Schritte:


1. Klicken Sie innerhalb der App links oben auf Menü, um die Menüleiste zu öffnen.

2. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf App aktualisieren. Hier können Sie auch sehen, wann die letze Aktualisierung durchgeführt wurde.


 

CACHE LEEREN

Sollte das nicht ausreichen, versuchen Sie, den Cache Ihres Browsers zu leeren. Manche Funktionen setzen voraus, dass Sie diesen Prozess durchführen, damit Sie Änderungen innerhalb der App sehen können. So aktualisieren Sie den Browser und sehen die App wie ein Nutzer, der die App das erste Mal aufruft. Bei Nativen Apps installieren Sie hierfür die App einfach neu.

Wie Sie den Cache leeren, hängt vom verwendeten Gerät bzw. Browser ab. Eine ausführliche Anleitung, wie Sie den Cache in den etabliertesten Browsern leeren, finden Sie hier sowie auf dieser Webseite.

Chrome (Methode 1):
1. Im Chrome Menü, klicken Sie auf Einstellungen > Browserdaten löschen
2. Stellen Sie sicher, dass Bilder und Dateien im Cache ausgewählt ist sowie alles andere, das Sie löschen möchten. 
3. Klicken Sie rechts unten auf Browserdaten löschen.

Chrome (Methode 2):

1. Klicken Sie auf den dreifachen Punkt neben der Adressleiste.
2. Klicken Sie auf Weitere Tools > Browserdaten löschen.
3.Stellen Sie sicher, dass Bilder und Dateien im Cache ausgewählt ist sowie alles andere, das Sie löschen möchten. 
4. Klicken Sie rechts unten auf Browserdaten löschen.

Firefox:
1. Klicken Sie auf Verlauf > Browserchronik löschen.
2. Wählen sie alle Optionen aus und stellen Sie sicher, dass Cache auch ausgewählt wurde.
3. Klicken Sie auf Jetzt löschen.


Safari:
1. Im Safari Menü, klicken Sie auf Safari, dann Einstellungen und gehen Sie zu Datenschutz.
2. Klicken Sie auf Alle Website-Daten entfernen und anschließend auf Jetzt entfernen.

iOS (iPhones und iPads):
1. Öffnen Sie Einstellungen.
2.  Scrollen Sie runter und klicken sie auf den Safari-Button.
3. In den Safari Einstellungen, tippen Sie auf Verlauf und Websitedaten löschen.
4. Bestätigen Sie erneut, indem Sie auf  Verlauf und Daten löschen tippen.

Android:
1. Öffnen Sie den Browser.
2. Tippen Sie auf Menü.
3. Tippen Sie auf Weitere Optionen.
4. Tippen Sie auf Einstellungen.
5. Tippen Sie auf Cache leeren.
6. Bestätigen Sie, indem Sie auf OK tippen.

Blackberry:
Für BlackBerry Geräte, die das Blackberry Betriebssystem 4.5 bis 5.0 verwenden:
1. Öffnen Sie über den Startbildschirm den Browser.
2. Öffnen Sie das Menü und klicken Sie auf Optionen.
3. Klicken Sie auf Cache-Vorgänge.
4. Klicken Sie bei den entsprechenden Punkten auf Löschen.

Für BlackBerry Geräte, die das Blackberry Betriebssystem 6 bis 7 verwenden:
1. Öffnen Sie über den Startbildschirm den Browser.
2. Öffnen Sie das Menü und klicken Sie auf Optionen.
3. Scrollen Sie ans Ende der Liste und wählen Sie Browserdaten löschen aus.
4. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus und wählen Sie Jetzt löschen aus.

Wenn auch das Leeren des Caches nicht funktioniert, kontaktieren Sie bitte unseren Support.

LETZTE DETAILS

Um sicherzustellen, dass Sie nicht jedem kommunizieren müssen, die App zu aktualisieren, gibt es eine Liste von Dingen, die innerhalb der App fertiggestellt werden sollten, bevor Teilnehmer auf diese zugreifen. Eine Aktualisierung der folgenden Funktionen macht eine Aktualisierung der App notwendig:

Teilnehmer:

• Teilnehmern erlauben, Ihre Informationen innerhalb der App über die Teilnehmereinstellungen zu bearbeiten.

• (De-)Aktivieren des Teilnehmerchats

• Erstellen persönlicher Programme über Excel im Agenda-Modul


Allgemeine Änderungen:
• Ändern des Veranstaltungsnamen im Eventinfo Modul
• Ändern der Umfragen & Feedback Berechtigungen in den Einstellungen des Umfragen & Feedback Moduls
• Änderung der Icon-, Schrift-, oder Hintergrundfarbe

Bilder

• Änderung und erneutes Hochladen derselben Karte. Tipp: Einfach einen anderen Dateinamen verwenden, um dies zu umgehen.

• Personalisierte Icons hinzufügen
• Aktivieren von Sicherheitsschranken innerhalb des App Security Moduls
• Ändern des Logos (z.B. Startseiten Graphik, Top Header Logo, oder Event-App Icon im Branding-Tab des Customize Moduls)

White Label
• Verstecken der 'Unterstützt von' Fußzeile bei Events, die eine White Label Lösung verwenden
• Ändern der Fußzeile

Wenn Sie bereits Änderungen durchgeführt haben, die das Leeren des Cache notwendig machen, können Sie Teilnehmer innerhalb des Benachrichtigungsmodul des Content Manager dazu veranlassen, die App zu aktualisieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk