Folgen

Wie wichtig sind Zugangspunkte für mein Event?

Was ist ein Zugangspunkt?

Ein Zugangspunkt ist ein Punkt, der Daten in einem drahtlosen lokalen Netzwerk (WLAN) überträgt und empfängt. Er verbindet Benutzer mit anderen innerhalb des Netzwerks und dient auch als Verbindungspunkt zwischen dem WLAN und dem kabelgebundenen Netzwerk. Zugangspunkte sind für mehrere Nutzer gleichzeitig verfügbar, sobald eine Person die Reichweite eines Zugangspunkt verlässt, wird sie automatisch mit dem nächsten verbunden.

Wieviele Verbindungen kann ein Zugangspunkt gleichzeitig unterstützen?

Eine Zugangspunkt kann standardmäßig etwa 200 Verbindungen unterstützen. Weiters kann man davon ausgehen, dass Teilnehmer mit mehreren Geräten sich mit all diesen einloggen werden. Wenn man also von 1,75 Geräten pro Teilnehmer ausgeht, kann jeder Zugangspunkt nur 114 Teilnehmer verbinden.


(Annahme: Das Event hat etwa 530 Teilnehmer)

 

Wieviele Zugangspunkte benötige ich?

Wenn jeder Zugangspunkt 114 von 530 Teilnehmer verbinden kann, benötigen Sie mindestens 5 Zugangspunkte in jedem Raum, in dem alle Teilnehmer anwesend sein werden. Allerdings empfehlen wir, lieber zu viele Zugangspunkte einzurichten, um zu vermeiden, dass die maximale Anzahl an möglichen Verbindungen überschritten wird.

Wo befinden sich die Zugangspunkte?

Zugangspunkte sollten vor allem bei größeren Räumen gleichmäßig verteilt werden, um sicherzustellen, dass Teilnehmer sowohl im hinteren als auch vorderen Bereich eine starke Verbindung haben. Obwohl die meisten Veranstaltungsorte Ihre Zugangspunkte normalerweise nach diesem Prinzip platzieren, empfiehlt es sich, sicherheitshalber nach einer Aufschlüsselung der Zugangspunkte in den von Ihnen verwendeten Räumlichkeiten zu fragen.


Welches 802.11 Protokoll verwenden die Zugangspunkte?

802,11 ist die Spezifikation für drahtlose Netzwerkkommunikation und es gibt eine Anzahl verschiedener Iterationen.
 

Kleinere drahtlose Reichweite mit einer maximalen Indoor-Reichweite von bis zu 35 Metern:

  • 802,11a
  • 802,11b
  • 802,11g

 

Größere drahtlose Reichweite mit einer maximalen Indoor-Reichweite von bis zu 70 Metern:

  • 802.11n
  • 802.11ac

 

Welches drahtlose Protokoll Sie verwenden, hängt von der Größe des Raums sowie Platzierung der Zugangspunkte ab. Die meisten sind in Kästen oder ähnlichen Gegenständen platziert, was sich zusätzlich auf die Reichweite auswirkt.


Von welchem Hersteller sind die Zugangspunkte?

Dies ist von keiner besonderen Bedeutung und die meisten Veranstaltungsorte verwenden tendenziell einheitliches Equipment. Sollten jedoch verschiedene Hersteller verwendet werden, könnte sich das darauf auswirken, wie die verschiedenen Geräte miteinander kommunizieren ("Handshake Protokoll"). Sollte Ihr Veranstaltungsort verschiedene Hersteller verwenden, empfiehlt es sich nachzufragen, ob es in der Vergangenheit zu Komplikationen bei der Kommunikation zwischen den Geräten kam. Wenn Sie die Möglichkeit haben, dies selbst vor Ort zu überprüfen, können Sie das einfach tun, indem Sie zwischen Bereichen mit verschiedenem Equipment umhergehen und beobachten, ob sich das Signal verschlechtert.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk